Fachkompetenz

Technische und professionelle Fähigkeiten genügen nicht. Unser Team stellt sein gesamtes menschliches Kapital an persönlichen und gesellschaftlichen Beziehungen zur Verfügung

Im allgemeinen Sprachgebrauch versteht man unter „Fachkompetenz”  die in einem bestimmten Tätigkeitsbereich gewonnene Fähigkeit und Erfahrung.

Es handelt sich um ein Konzept, das wir generell auf bestimmte Berufsfelder anwenden, um die Fähigkeit darzustellen, effiziente Leistungen zu erzielen.

Heute verlangen die Firmen neben den spezifischen technischen Kenntnissen des Geschäftszweigs auch soziale (z.B. Verantwortlichkeit, Kooperation, Disponibilität...), methodisch-gedankliche (z.B. Arbeitsmethode, Entscheidungsfähigkeit, Flexibilität...) und persönliche (z.B. Motivation, Bewusstsein, Selbstbeherrschung ...) Fähigkeiten.

Fachkompetent sein oder sich fachkompetent verhalten bedeutet also, in der Lage sein, komplexen Situationen zu begegnen, indem zusätzlich zu den fachtechnischen eine Vielzahl persönlicher und sozialer Ressourcen in gehöriger Weise mobilisiert und miteinander verknüpft werden.

Unsere „Fachkompetenz”  basiert also nicht nur auf der Darlegung eines technischen und professionellen Gesichtspunkts, sondern auch auf der Fähigkeit, über das zu verfügen, was als „emotionale Intelligenz”  bezeichnet wird. Letztere gründet auf zwei Arten von Kompetenz, der persönlichen – d.h. der Art, wie wir uns selbst kontrollieren - und der sozialen - d.h. der Art, wie wir unsere sozialen Beziehungen zu anderen steuern.

Wir von TREVOR sind davon überzeugt, dass die technische Fachkompetenz allein nicht ausreicht, um die Kundschaft zufrieden zu stellen. Auch viel gesunder Menschenverstand ist von Nöten, ebenso wie eine Mentalität, die auf das kontinuierliche Fortschreiten des Qualitätsniveaus der eigenen beruflichen Leistungen abzielt.

Unsere Berater lassen sich von den gleichen moralischen und professionellen Wertvorstellungen leiten: Disponibilität, Professionalität, Widmung und Loyalität gegenüber dem Kunden, Engagement und laufende technische Weiterbildung.

Die gesamte Belegschaft bemüht sich darum, diese Lebens- und Arbeitsweise, die den Stil unserer Gesellschaft auszeichnet, den jungen Leuten zu vermitteln, die in das Arbeitsteam eintreten.

aevv.pngcamperio.pngcellino.pngconfart-piemonte.png
torna su